GS Wärmesysteme Erfahrungen

  1. GS Wärmesysteme – Philosophie des Unternehmens
  2. Service und Dienstleistungen
  3. GS Systembausätze
  4. Das weitere Produktportfolio
  5. Referenzen von GS Wärmesysteme
  6. GS Wärmesysteme Erfahrungen

Die GS Wärmesysteme GmbH ist ein in Bürstadt, Hessen, angesiedeltes Unternehmen, das sich mit dem Vertrieb und der Installation von Wärme-Systemen beschäftigt. Geschäftsführer ist Herr Harald Ofenloch. Am Standort Bürstadt befindet sich das GS Technologiezentrum sowie die Vertriebsdirektion Süd.

Zu dem Unternehmen gehört die Vertriebsdirektion Nord, die sich in Wickede, Nordrhein-Westfalen, befindet. Geschäftsführer am Standort Wickede ist Herr Helmut Schendel.
Sowohl das Unternehmen in Bürstadt wie auch das Unternehmen in Wickede sind eigenständige, in das jeweilige Handelsregister eingetragene Gesellschaften mit beschränkter Haftung.

Philosophie des Unternehmens

„Heizungs- und Sanitärinstallation…auch in Eigenleistung möglich“. Dies ist der Ansatz zur Firmenphilosophie der GS Wärmesysteme GmbH, deren Schwerpunkt auf der Fertigung von Bausätzen beruht, die durch den Bauherren selbstständig eingebaut werden kann.

GS Wärmesysteme in Bürstadt

Wärmesysteme und im Besonderen gekoppelte Wärmesysteme sind üblicherweise sehr komplexe Anlagen, deren Installation ein hohes Fachwissen oft nicht nur aus einem Handwerk verlangen. Dies führt wiederum dazu, dass dafür in der Kostenkalkulation zu einem Neubau wie auch in der Renovierung ein erheblicher Betrag für die Handwerker-Stunden eingeplant werden muss. Mit den Wärmesystemen zum Selbsteinbau wird die sogenannte Muskelhypothek des oder der Bauherrin aktiviert, wodurch praktisch in Eigenleistung der Einbau regenerativer Anlagen und Heizsysteme erfolgt, zumindest in dem Rahmen, wie es der Gesetzgeber in Bezug auf die Vorschriften zur Installation von Heizungsanlagen zulässt.

Das GS Technologie-Zentrum beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit regenerativen Systemlösungen und deren Marktfähigkeit. Dazu werden in dem Unternehmen verschiedene Produkte der Gebäudesystemtechnik entwickelt und optimiert. Durch fortlaufende Tests wird hierbei die Qualität fortlaufend verbessert sowie die Abstimmung der einzelnen Komponenten zueinander modifiziert. Insgesamt kann das Unternehmen auf über 40.000 bisher ausgelieferte GS Systembausätze verweisen, wobei sich jährlich etwa 2500 Bauherren für diese Art der Wärmeversorgung in Eigeninstallation entscheiden.

Service und Dienstleistungen

Zu den Dienstleistungen der GS Wärmesysteme gehört eine umfassende Beratung über das geplante Vorhaben. Dazu werden die jeweiligen Vorgaben berücksichtigt und in die Beratung mit einbezogen. So etwa die jeweilige, zugrunde liegende Primärenergie, die entweder schon genutzt wird oder sich in Planung befindet. Hierzu gehören Feuerungssysteme mit Öl, Gas, Feststoffen wie Holz und Brikett oder auch Pellet. Genauso findet aber auch eine Fernwärmeversorgung oder eine Wärmepumpe Berücksichtigung. Zu den allgemeinen Angaben für eine eingehende Beratung gehören Informationen wie die Art des Gebäudes, Neu- oder Altbau, die bestehende Art des Heizungssystems wie auch der sanitären Ausstattung beziehungsweise zu installierende / bestehende Solaranlagen oder Systeme zur Regenwasservorbereitung und Regenwassernutzung.

GS Wärmesysteme Lieferung

Für die Beratung vor Ort finden sich über ganz Deutschland verteilt verschiedene Standorte, an denen Beratungstermine stattfinden können, genauso wie auch der Besuch auf der Baustelle durch einen Berater der GS Wärmesysteme nach Vereinbarung möglich ist. Neben Bürstadt und Wickede finden sich zudem Büros in Augsburg, Nürnberg, Heilbronn, Büren und Ludwigslust.
Bezüglich der Auslieferung von Wärmesystemen bestehen zwei Logistikzentren, die jeweils für die Auslieferung im südlichen oder nördlichen Bundesgebiet zuständig sind. Auf diese Weise kann eine zeitnahe Belieferung erfolgen, die zudem eine ideale Materialvorhaltung ermöglicht.
Auch während der Installation stehen die Fachleute der GS Wärmesysteme mit Rat und Tat dem oder der Bauherrin zur Seite.

GS Systembausätze

Im Bereich der Bausätze bietet GS Wärmesysteme in verschiedenen Ausführungen und Spezifikationen an. Dazu gehören:

  • der GS Wärmesysteme-Bausatz
  • GS-Wärmesysteme-Brennwertkessel
  • GS Frischluftsysteme
  • GS Modernisierungspakete
  • GS Solaranlagen
  • GS Wärmepumpen

Mit dem GS Wärmesysteme-Bausatz bietet das Unternehmen ein System zur einfach zu handhabenden Installation von Heizungs- und Sanitäranlagen an. Einer der Schwerpunkte innerhalb dieses Systems ist das GS Mehrschichtverbundrohr, das eine Montage von Leitungen, sowohl Etagenverteiler wie Steigrohre, ohne Lötarbeiten ermöglicht. Damit wird das Risiko undichter Leitungen aufgrund unsachgemäß ausgeführter Lötarbeiten beseitigt und ermöglicht zeitgleich auch Laien die Montage. Durch eine große Anzahl verschiedener Patente im Bereich der Installationstechnik ermöglicht GS weitere Arbeiten an den Wärmesystemen eines Hauses, ohne das dafür hohe oder komplexe Fachkenntnisse notwendig sind. Damit dies realisiert werden konnte, sind schon in der Entwicklung der Systeme die entsprechenden Baufachleute involviert, die nicht nur die theoretische Seite der Wärmesysteme kennen, sondern auch die Praxis und die mit einer Installation verbundenen Problemstellungen. So wurden Lösungen erdacht, die in der realen Anwendung einfach durchzuführen sind.

Der GS Wärmesysteme Systembausatz

Die bei GS genutzten Brennwertkessel der Marken Wolf und Vitodens zeichnen sich vor allem durch ihre optimale Nutzung der Brennstoffe aus.
So kommt im Wolf Gas-Brennwertgerät ein Aluminium-Hochleistungswärmetauscher zum Einsatz, der einen Normnutzungsgrad von 110 % erreicht. Dazu kommt ein modulierender Vormischbrenner, der den Gasverbrauch stark verringert und somit die Schadstoff-Emissionen auf das absolute Minimum beschränkt.

Der von Vitodens entwickelte Gas-Brennwertkessel 200/300 nutzt dabei die ungenutzte Energie des Wasserdampfes, bevor diese ohne weitere Verwendung abkühlt. Über Inox-Radial-Heizflächen wird hierbei die Abwärme kondensiert und direkt dem Heizungswasser zugeführt. Damit erhöht sich der Wirkungsgrad des Brennkessels erheblich. Der Vitodens 200/300 entspricht den Vorgaben zu den Abgasrichtlinien für das Umweltzeichen „Blauer Engel“.

In modernen Wohnhäusern, die der EnEV, der Energieeinsparverordnung, entsprechen, kommt der Belüftung eine besondere Bedeutung bei. Früher übliche Kältebrücken oder bei der Fenster- und Türenmontage entstehende Lücken oder schlecht sitzende Dichtungen, die quasi eine „automatische“ Belüftung verursachten, gehören heute der Vergangenheit an. Um eine notwendige Belüftung der Wohnräume zu realisieren, bietet GS entsprechende Frischluftsysteme an, die im Gegensatz zur üblichen Fensterlüftung mehrere Vorteile besitzt. So etwa eine durchgehend hohe Qualität der Raumluft, die Senkung von Wärmeverlusten, die Verringerung der Gefahr von feuchtigkeitsbedingten Bauschäden und nicht zuletzt eine Erhöhung des Wohnkomforts.

Realisiert wird dies über eine zweiteilige Lüftungsanlage, die einerseits aus Räumen mit einem hohen Anteil an verbrauchter Luft wie der Küche oder dem Badezimmer die Luft abzieht und frische Außenluft in Räume mit niedrigerem Verbrauch wie Wohn- und Schlafzimmer einströmen lässt. Der Luftaustausch zwischen den Räumen erfolgt entweder über die Türen oder auch über dafür verbaute Überströmgitter. Obwohl diese Form der Belüftungsanlage keine Klimaanlage ist, da keine Kalt- oder Warmluft erzeugt wird, sorgt sie doch für ein angenehmes Raumklima im Einklang mit der Energieeinsparverordnung. Die Steuerung der Frischluftzufuhr erfolgt entweder manuell oder automatisch, wobei beispielsweise eine entsprechende Sensorik, etwa zur Luftfeuchtigkeitsmessung, unterstützend eingreifen kann. Eine weitere Möglichkeit der Beeinflussung der Raumluftqualität sowie der Energiebilanz ist die Nutzung eines Wärmetauschers, der die in der Abluft vorhandene Energie wiederum dem Heizsystem zuführt beziehungsweise die einströmende Frischluft erwärmt. Eine Option, die im Besonderen in der kalten Jahreszeit zum Tragen kommt. Andrerseits kann das Lüftungssystem im Sommer durch die gezielte Nutzung kühlerer Nachtluft dazu verwendet werden, die Raumtemperatur in der Wohnung zu senken. Ebenso dienen vorgeschaltete Filter dazu, Allergene wie Pollen aus der Frischluft aufzufangen und sorgen so für ein gesundes Raumklima.

Die GS Modernisierungspakete umfassen spezielle Bausätze zur Erneuerung bestehender Anlagen wie etwa beim Austausch des Heizkessels oder der Renovierung der Abgasanlage. So wie das Modernisierungspaket für die Kaminsanierung, die als Edelstahl-Komplettbausatz angeboten wird und alles beinhaltet, was zur Erneuerung der Abgasanlage notwendig ist. Der Bausatz wurde von Fachleuten aus dem Heizungswesen konzipiert und schließt alle notwendigen Materialien wie Revisionsöffnungen, Bögen, Befestigungsmaterial sowie Kamin-innenrohre mit ein.

GS Wärmesysteme

Die Energie der Sonne nutzen, das ist eine in Deutschland weit verbreitete Art der Wärme- und Energiegewinnung, die nur Investitions- und Wartungskosten beinhaltet und unbegrenzt zur Verfügung steht. Die Kosten für die Installation können durch GS-Wärmesysteme Solaranlagen mittels Eigenleistung deutlich gesenkt werden. Der komplette Bausatz der GS-Sun-Therm Solaranlagen erlaubt den Aufbau einer vollständigen, durch Wärmekollektoren erzeugten Warmwasserzubereitung. Die dabei eingesetzten Flachkollektoren in stabiler Alu-Rahmen-Konstruktion überzeugen durch ihre hohe Lebensdauer und einen ebenso hohen Wirkungsgrad. Die patentierten Verbindungssysteme von GS sorgen für eine vereinfachte Installation, die es erlaubt, auch ohne handwerkliche Ausbildung, die Kraft der Sonne zu nutzen.

Die Sonne kann nicht nur in Form direkter Einstrahlung genutzt werden. In der Luft, in der Erde und im Wasser wird die Sonnenwärme gespeichert und kann mit einem entsprechenden System abgerufen und verwendet werden. Genauso verhält es sich mit der Erdwärme, denn die Erde besitzt mit ihrem flüssigen Kern aus Magma ein eigenes Heizsystem. Dazu sind Wärmepumpen notwendig, die mittels eines sogenannten Arbeitsmediums die in der Umwelt gespeicherte Energie aufnehmen, diese dann in den Wärmepumpen verdichten und anschließend dem hauseigenen Heizsystem zuführen. Wärmepumpensysteme werden nach Art der Wärmegewinnung unterschieden, wobei die Effektivität mit der Komplexität steigt. Welches System dabei genutzt werden kann, ist abhängig von der geologischen Struktur wie auch dem vorhandenen und nutzbaren Platz. In der am einfachsten zu realisierenden Form ist die Luft-Wärmepumpe praktisch überall einsetzbar. GS-Wärmesysteme bietet hierzu eine eingehende Beratung genauso wie die Lieferung verschiedener Komponenten an.

Das weitere Produktportfolio

Neben der Beratung sowie der Lieferung von Bausätzen zur Selbstmontage bietet GS Wärmesysteme ein reichhaltiges Produktsortiment sowie Dienstleistungen rund um die Heizungsanlage und zur Warmwasserbereitung an. Dazu gehören verschiedene Wärmepumpen, Frischluft-Systeme, Pellet, Feststoffkessel, Solaranlagen, Stromerzeuger, Brennwerttechnik, Warmwasserspeicher, Solarspeicher, Kombispeicher, Wärmeverteilungs-Systeme, Wärmeabgabe-Systeme, Sanitär-Rohinstallationen sowie Modernisierungen von Heizungsanlagen an. GS Wärmesysteme arbeitet dabei mit namhaften Unternehmen der Branche zusammen wie etwa Wolf, Viessmann, Buderus, Rotex, ACV, Tecalor, Schüco, Geberit, Kermi, Sensus und KSB.

Referenzen

Aufgrund der jahrzehntelangen Tätigkeit im Bereich der Wärmesysteme kann GS auf eine riesige Referenzliste aus dem gesamten Bundesgebiet verweisen. So etwa die Inbetriebnahme einer kombinierten Gas-Brennwert / Solarspeicher und Solaranlage von Wolf in 78467 bei Konstanz am Bodensee. Eine ähnliche Anlage von Viessmann wurde in 14974 Ludwigsfelde bei Potsdamm installiert oder eine GS Unotec Luft/Wasser-Wärmepumpe in 24972 Steinbergkirchen in Schleswig-Holstein unweit der dänischen Grenze. Dies sind nur drei Beispiele von hunderten Referenzen zufriedener Kunden der GS Wärmesysteme GmbH

GS Wärmesysteme Erfahrungen

GS Wärmesysteme Erfahrungen

Um mehr über das komplexe Feld der Wärmesysteme zu erfahren, kann das Internet hilfreich sein. So finden sich zahlreiche Seiten, die über GS Wärmesysteme weitere Informationen liefern. Nachfolgend ein paar Links mit Erfahrungen zu GS für den besseren Überblick:

http://weissgarnix.de/gs-waermesysteme/
http://www.aglac.de/wirtschaftliche-und-umweltschonende-heiztechnik-zur-selbstmontage/
http://www.heizungsfinder.de/heizung/installation/wickede-ruhr/47176-gs-waermesysteme-gmbh
http://www.wfg-kreis-soest.de/uploads/media/140701_Steckbrief_GS_Waermesysteme.pdf

GS Wärmesysteme zeigt sich als der richtige Partner sowohl in Bezug auf die fachliche Beratung genauso wie bei der schnellen Lieferung von selbst zu verbauenden Heizungs- und Lüftungssystemen.